NEWS

Newscall 2019 #1
Neu, neu und nochmal neu

IN EIGENER SACHE

 

 

Neu, neu und nochmal neu.

 

Hallo, da sind wir wieder. Falls Sie sich schon gefragt haben, warum Sie so gar nichts mehr von uns hören - die lange Funkstille unseres e.w.enture newscalls hatte Gründe.

 

Lesen Sie nach, was sich bei uns in den letzten Monaten alles verändert hat.

 

Weiterlesen...

Das erste "Neu": Unser Webauftritt funkelt und glänzt.
Sie sehen es ja bereits: Seit Mitte Januar 2019 ist unsere neue e.w.enture-Homepage online. Wir hoffen, dass Ihnen unser neues Design inklusive seiner praktischen Nutzbarkeit auf mobilen Geräten gefällt. Damit Sie uns noch besser kennenlernen können, haben wir zum Beispiel unsere Unternehmensgeschichte niedergeschrieben sowie unsere Leistungen entlang neuer Leistungsschwerpunkte präzisiert.

 

Das zweite "Neu": Unser Newsletter erscheint in neuem Gewand.

Mit dem Versand des ersten Newsletters im Jahr 2019 verändern sich gleichzeitig auch sein bisheriges Aussehen plus seine Struktur. Die Geschichten, die wir Ihnen erzählen wollen, finden Sie ab sofort auf unserer News-Seite. Melden Sie sich gleich zu unserem Newsletter an, damit Sie keine Story verpassen!

 

Das dritte "Neu": Wandel vor und hinten den Kulissen.

Hinter den Kulissen haben wir - ganz im Sinne unserer Kunden - eine neue datenbankgestütze Firmensoftware eingeführt. Sie ermöglicht uns in Zukunft eine noch effizientere Projektabwicklung und macht wichtige Prozesse geschmeidig und fehlerarm. Ergänzt wurde die Software von einem ebenfalls neuem Zeiterfassungstool.

 

Sie sehen also: Stille Wasser sind tief und tiefgreifende Changeprozesse müssen nicht unbedingt viel Lärm machen. Bleiben Sie uns treu und freuen Sie sich ab dem nächsten Newsletter wieder über unsere großen und kleinen Projekte im In- und Ausland.

 

come to the exhibiton area - was können wir für Sie tun?

Newscall #7 Eckart New York

SETBAU

 

Location: Spring Studios Manhatten, New York

Zeitraum: 14. Juni 2018

 

New York, Rio, München-Perlach!

 

Weiterlesen...

Total international
Als vergangenen Juni der ECKART 2018 vergeben wurde, stand New York ganz im Zeichen der besten Cuisine der Welt. Den – nach dem Jahrhundertkoch und Namenspatron Eckart Witzigmann benannten – Preis erhalten Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise ums Kochen und um die Esskultur verdient gemacht haben. e.w.enture war dabei und baute anläßlich der Preisverleihung in den Spring Studios das komplette Veranstaltungs-Set.

 

Total genial

Nicht nur unser Team fand die Location über der Skyline von Manhattan total genial: Die Veranstalter erwarteten auf der von uns gebauten Rooftop-Bar etwa 200 internationale Gäste, welche von dem spektakulären Panorama fasziniert waren. Neben der atemberauben Aussicht sorgte ein Photopoint mit Cutout in Richtung New Yorker Skyline, eine Barbecue-Grillstation, verschiedenen Markstände und ausreichend Sitzgelegenheiten und Loungemobiliar für einen stimmungsvollen Rahmen.

 

Total phänomenal

Im 6. Stock ließen wir den Dinnerbereich mit Bühne, Küche und Anrichtstation entstehen. Wir errichteten eine etwa 30 m² große Bühne mit großem Screen, brachten 18 großen Banketttischen für insgesamt 198 Personen ein und sorgten mit drei großen Kronleuchtern für die richtige Atmosphäre. Die Küche und der Bereich zum Anrichten der Speisen wurde mit großflächigem Jalousie-Wänden dem Anlass entsprechend von uns in Szene gesetzt.

 

come to the exhibiton area - was können wir für Sie tun?

NewsCall #6 In eigener Sache

e.w.enture intern

Halten Sie uns die Treue

 

 

Weiterlesen...
Alles neu macht der Mai
Bekanntermaßen trat am 28. Mai 2018 die neue europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) zum Schutz personenbezogener Daten in Kraft. Wir als Versender des e.w.enture newscall möchten Ihnen versichern, dass auch wir uns dem Datenschutz verpflichtet fühlen und möchten Sie daher bitten uns als Leser erhalten zu bleiben.
 
Halten Sie uns die Treue
Ihr Einverständnis vorausgesetzt, möchten wir Sie auch in Zukunft mit News und kleinen Geschichten aus unserer Welt des Event- und Messebaus versorgen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten bei uns in guten Händen sind und wir lediglich zur eigenen Kontrolle, ganz anonym die Lesequote unseres newscalls ermitteln.
 
Vielen Dank für Ihr Vertrauen
Haben Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Geschichten, entlassen wir Sie mit einem Klick aus unserer Leserschaft.
 
Wir Danken für Ihr Vertauen und möchten Sie auch weiterhin fragen:
 
come to the exhibition area - was können wir für Sie tun?
 

NewsCall #5 Miele Milano

SETBAU

Location: Padiglione Visconti in der Via Tortona

Zeitraum: 06.-.24. April 2018

 

Miele Grazie

Weiterlesen...
Kochen in neuen Dimensionen
"Creating New Dimensions" - so lautet die Veranstaltung im Padiglione Visconti in der Mailänder Via Tortona, zu welcher das Unternehmen Miele letzten Monat ausgewählte Besucher geladen hatte. Im Rahmen der "Tortona Design Week" richtete der Küchengerätehersteller den Fokus auf die Kunst des modernen Kochens und stellte neueste Produkte und Highend-Technologien vor. Wir kümmerten uns im Vorfeld um den Setbau sowie um den atmosphärischen Ausbau der Location. 
 
Room in Room
Um die beeindruckende Wirkung des futuristischen Raumkonzeptes zur Entfaltung zu bringen, bespannten wir Decken und Fußböden mit sehr, sehr viel schwarzem Stoff und finalisierten die Wandbespannung mit roten LED-Schläuchen. Das Herzstück der Ausstellung, einen 4x4x4 Meter großen Center Cube, installierten wir als Traversenkonstruktion auf über drei Metern Deckenhöhe. Direkt darunter errichteten wir einen Möbelblock mit hochwertigen Oberflächen zur Präsentation der Highlight-Exponate.
 
Miele Grazie
Im Eingangsbereich brachten wir großflächigen Digitaldruck an. Portal, Akkreditierungsbereich und Tunnel bespannten wir ebenfalls mit mehreren hundert Quadratmetern schwarzem Stoff und verlegten nahezu dieselbe Menge schwarzen PVC-Fußboden. Wir sagen ein herzliches "Miele grazie", dass wir bei diesem besonderen Projekt dabei sein durften. 
 
come to the exhibition area - was können wir für Sie tun?

NewsCALL #4 Messefrühjahr 

MESSEBAU

 

Veranstaltung: afa

Location: Messe Augsburg 

Zeitraum: 07.- . April

 

Veranstaltung: FIBO
Location: Messe Köln

Zeitraum: 12. - 15. April 

Weiterlesen...

Eindeutige Dreiecksbeziehung
Im April ging's bei e.w.enture hoch her, denn wir lebten uns in einer Dreiecksbeziehung auf drei über ganz Deutschland verteilten Messen aus. Und was sollen wir sagen ... unsere Kunden fanden es spitze. Insgesamt drei e.w.enture-Teams realisierten die Messestände 1) für den Landkreis Augsburg auf der afa, 2) für Cardioscan auf der FIBO in Köln und 3) für Qlaym auf der Hannover Messe.

 

Aller guten Dinge sind drei
Und dabei liegt die Betonung eindeutig auf "gut". Alle drei Messeauftritte gelangen mit einem besonders hohen Individualisierungsgrad sowie (200, 64, 12 m²) quasi jeder Größe. Für den Landkreis Augsburg erweckten wir die Idee einer begehbaren Webseite zum Leben und für Cardioscan errichteten wir einen mobiliarintensiven Messestand mit vielen Funktionsbereichen und hoher Außenwirkung. 

 

Und dreimal dürfen Sie raten ...
Drei. Zwei. ... Ehe wir überhaupt "eins" sagen konnten, sind unsere drei Messeeinsätze auch schon wieder vorbei. Unsere Kunden fanden diese Form der Dreiecksbeziehung sehr zeitgemäß und lobten uns für unsere präzisen, hochwertig ausgeführten Einsatz. Wenn Sie jetzt ebenfalls Gefallen an Dreiecksbeziehungen gefunden haben, dürfen Sie dreimal raten, wie Sie uns finden.

 

come to the exhibtion area - Was können wir für Sie tun? 

NewsCALL #3 Light&building 

MESSEBAU

 

Veranstaltung: Light & Building 2018

Location: Messe Frankfurt 

Zeitraum: 18.- 23. März 2018

 

Mehr Muht! 

Weiterlesen...

Ein Muh, viel Mühe
Doppelpremiere für e.w.enture: unser neuer Kunde Lichtline führte uns Mitte März zum ersten Mal auf die weltweit größte Messe für Licht- und Gebäudetechnik, die Light & Building nach Frankfurt. Lichtline stellt industrielle LED-Beleuchtung her - unter anderem auch für glückliche Kuhställe. Bei dem 28 Quadratmeter messenden Stand setzten wir deshalb voll auf Individualität und gaben uns größte Mühe (für die Kühe)!

 

Muht zur Lücke
Die Charakteristik des Standes bestimmte sein 3,70 Meter hoher Wandbau. Als Eyecatcher positionierten wir eine lebensgroße, "schwer entflammbare" Dekokuh, die wir in einem Kuhstall mit Wandbild aus 30 m² kaschiertem Digitaldruck sowie einem hochwertigen PVC-Boden in Betonoptik plazierten. Ausgeleuchtet wurde die Szenerie mit original Leuchtmitteln des Kunden und rückte unsere Kuh Paula aufmerksamkeitsstark in den Fokus.

 

Glücklicher Kuhnde
Lichtline fand den Messeauftritt ziemlich kuhl und setzt für die kommenden Messen auf unsere Unterstützung. Wir bedanken uns herzlich - und möchten Ihnen zum Schluss noch frohe Ostergrüße überbringen. Ob Kühe, Hasen oder Küken- genießen Sie die Zeit mit Familie und Freunden.

 

come to the exhibtion area - Was können wir für Sie tun? 

NewsCALL #2 Entega E-World 

MESSEBAU

 

Veranstaltung: E-World 2018

Location: Messe Essen 

Zeitraum: 06.- 08. Februar 2018

 

e.w.enture spannt den Bogen. 

Weiterlesen...

In hohem Bogen zur Messe Essen
Mitte Februar spannten wir nicht nur baulich den Bogen über den neuen Messestand des Energieversorgers Entega auf der E-World in Essen. Mit dem erneuten Pitchgewinn spannten wir den Bogen auch über eine schon fünf Jahre bestehende Zusammenarbeit. Der ausdrucksstarke Neuentwurf des 120 m² großen Messestands wird auch in den kommenden Jahren eingesetzt und von e.w.enture realisiert. 

 

Geschickt den Bogen geschlagen
Dem Konzept des Messestands liegt die Idee zugrunde, den Eindruck eines Raumes zu schaffen ohne tatsächlich eine bauliche Trennung vorzunehmen. Es entstehen Blickbezüge und Sichtachsen welche die Kommunikations- und Präsentationsflächen in den Hintergrund treten lassen oder bewußt inszenieren. Die in ihrer Größe und Höhe variierenden Bögen ziehen den Betrachter ins Innere und durch Abrunden der Kanten entsteht ein skulpturaler Baukörper dessen Wirkung durch die homogene weiße Farbigkeit zusätzlich unterstrichen wird.

 

Am Ende hatten wir den Bogen raus
Konstruktiv lösten wir die Herausforderung der fünf großen Portalbögen mit einer von der Traverse abgehängten Konstruktion aus Leichtbauplatten in Sandwichbauweise. Bei einer Spannweite von bis zu acht Metern und einer Höhe von bis zu fünf Metern ergab sich ein abzuhängendes Gesamtgewicht von rund 800 kg. Der sechste Bogen bildete die Wandscheibe des Funktionsblocks, der neben Küche und Lager auch einen Besprechungsraum für bis zu 8 Personen beinhaltete. 

 

come to the exhibtion area - Was können wir für Sie tun? 

Newsletter #1 Jahresrückblick

Starker Auftritt! Mit uns kann man sich sehen lassen.

Entdecken Sie die spannendsten Projekte, die wir im Jahr 2017 für unsere Kunden realisiert haben. 

WAS WIR BIETEN!

DIE EFFIZIENTE UND HOCHWERTIGE UMSETZUNG VON MARKEN- UND PRODUKTPRÄSENTATIONEN.

MESSE- UND EVENTBAU | MOBILE RÄUME | FESTEINBAUTEN | AUSSTATTUNG / EVENTTOOLS

© e.w.enture GmbH 2018